u-bahnistik - begebenheiten im öffentlichen personennahverkehr
Die BVG ?ffnet nachts wieder einige ihrer U-Bahnh?fe f?r Obdachlose. "Unter Temperaturen von minus drei Grad bleiben die U-Bahnh?fe Schillingstra?e (U5), S?dstern (U7) und Hansaplatz (U9) w?hrend der Betriebspause ge?ffnet und stehen Obdachlosen zum Aufw?rmen und ?bernachten zur Verf?gung.", steht auf bvg.de.

An sich eine ganz l?bliche Sache. Aber auch Temperaturen von 1 bis minus 3 Grad sind ziemlich kalt...

Zum Artikel: Klick!
29.11.05 10:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de