u-bahnistik - begebenheiten im öffentlichen personennahverkehr
Wasauchimmer

Fotos von Bänken aus jeder Berliner U-Bahnstation gibt es hier.

Tolle Sache!

Mir fiel auf, dass von "meiner" Haltestelle, Leinestraße, noch ein altes Foto zu sehen ist. Da war der Zeitungskiosk noch nicht renoviert und mit Tag-feindlichem Netz eingezäunt...
Und der jetzige U3-Teil der U1 ist auch noch nicht als solcher gekennzeichnet. Irgendwie charmant, hier stimmt wenigstens noch der Text von "Öffentlicher Nahverkehr" von Dota, der Kleingeldprinzessin.

Außerdem: Alle Berliner S- und U-Bahnhaltestellen als Anagramme. Sehr faszinierend und großartig. (Leider werden Vokale manchmal zu den entsprechenden Umlauten oder umgekehrt und statt -straße oder Hauptbahnhof auszuschreiben werden nur die Abkürzungen verwendet, aber das geschieht wahrscheinlich nur, um bessere Anagramme zu erzeugen.)
Höchst amüsant!

Auf nach Rasta Crew's Ruh!
anne am 9.10.06 21:20


u-bahnistik am 28.2.06 23:18




Ein sch?ne Idee hatte Christian Kohnen, Gesch?ftsf?hrer einer Hamburger Werbeagentur. Er entdeckte n?mlich Tiere in den Verkehrsnetzen gro?er deutscher St?dte.
In Berlin l?sst sich ein Hase erkennen, in Hamburg ein Fisch, in Leipzig ein trauriger Hund undsoweiter.

Die Tiere wurden auf T-Shirts gedruckt und man kann sie unter
www.zoobahnplan.de f?r 25 Euro bestellen. Wem das zu teuer ist, der kann sich auch unter "Downloads" einen Desktophintergrund mit dem Zoobahnplan seiner Wahl herunterladen.
anne am 1.12.05 12:17


Die BVG ?ffnet nachts wieder einige ihrer U-Bahnh?fe f?r Obdachlose. "Unter Temperaturen von minus drei Grad bleiben die U-Bahnh?fe Schillingstra?e (U5), S?dstern (U7) und Hansaplatz (U9) w?hrend der Betriebspause ge?ffnet und stehen Obdachlosen zum Aufw?rmen und ?bernachten zur Verf?gung.", steht auf bvg.de.

An sich eine ganz l?bliche Sache. Aber auch Temperaturen von 1 bis minus 3 Grad sind ziemlich kalt...

Zum Artikel: Klick!
anne am 29.11.05 10:07


jetzt in der k?lte halten sich ger?che irgendwie besonders lang in der luft. heute fr?h sa? ich im letzten waggon der s1 richtung potsdam. als wir in sch?neberg hielten und die t?ren sich ?ffneten str?mte von der Ditsch-b?ckerei auf dem gleis der duft nach frischen br?tchen herein. er hielt sich noch zwei weitere stationen.
anne am 17.11.05 10:39


gestern habe ich "kontroll" gesehen. ein ungarischer u-bahn-film, in dem man nie das tageslicht sieht. daf?r sieht man brutale, durchdrehende kontrolleure, freche fahrg?ste ohne ticket, einen maskenball auf dem u-bahn-gleis, einen m?rder mit kapuze, der grundlos menschen auf die gleise st??t, eine sch?ne frau in einem teddyb?renkost?m und noch ganz viel mehr. kann ich empfehlen! (leider st?rt die filmmusik ganz sch?n.)
links:
imbd: Kontroll
Offizielle Seite (auch in Englisch)
anne am 1.11.05 10:25


Fieberst du auch immer mit, wenn Leute rennen, um den Bus oder die U-Bahn zu erreichen?
anne am 19.10.05 09:44


Elephant
Pl?tze f?r k?rperlich Eingeschr?nkte, keine Elephanten

meng am 14.10.05 18:13


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de